Artikel

Bericht zur Fortbildung "Materialanalytik und Künstliche Intelligenz" vom 20. - 21.05.2019 in Dresden

|   2019-DGM-NL-07

Ausgehend von kurzen Einführungen zur Materialanalytik und zur Künstlichen Intelligenz wurden in dieser Fortbildung wesentliche Verfahren zur Charakterisierung von dünnen Schichten, von Nanostrukturen und von Nanoteilchen erläutert. Dabei wurden neue Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung vorgestellt und erörtert sowie applikationsspezifische Lösungen aus Mikroelektronik, Energietechnik und Leichtbau demonstriert. Das Potenzial der Anwendung von Algorithmen des maschinellen Lernens in Mikroskopie, Spektroskopie und bei der Gewinnung von Daten, die die Struktur, Morphologie und die Eigenschaften von Materialien beschreiben, wurde von Referenten, die sowohl aus Forschung und Lehre als auch aus der industriellen Praxis kommen, aufgezeigt. 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite zur Fortbildung.

Statements:

“Die Fortbildung hat mir den aktuellen Stand und die Möglichkeiten der KI in der Materialanalytik näher gebracht und vor allem neue Möglichkeiten von REM und TEM für meine tägliche Arbeit aufgezeigt.”

Gerald Urban, Entwicklungsingenieur, TRUMPF Laser GmbH Berlin

“Sehr gut organisierte Fortbildung mit guten Fachbeiträgen und Diskussionen zu aktuellen Fragen moderner Materialanalytik. Die Labortour hat sehr beindruckt!“  

Werner Blum, Manager Material Development Analysis, VISHAY BCcomponents BEYSCHLAG GmbH, Germany

 

Sie haben Fragen zur Veranstaltung? Gerne beantworten wir diese auch persönlich. Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Tel.: +49 (0)69-75306 757 
Fax: +49 (0)69-75306 733 
E-Mail: fortbildung@dgm.de  

DIGITAL DAYS „NE:volution ins digitale Zeitalter“

|   2019-DGM-NL-10

Die Digitalisierung bringt auch für die Nichteisen (NE)-Metallindustrie nachhaltige Veränderungen mit sich. Welche Chancen bieten sich daraus für die...

Weiterlesen

Fachgespräch zum Thema Digitalisierung im Rahmen der 37. Vortrags- und Diskussionstagung Werkstoffprüfung 2019

|   2019-DGM-NL-10

Digitalisierung ist in aller Munde. Gerade in der Werkstoffprüfung ist dieses Thema sehr wichtig, da der Umgang und die Speicherung von Kennwerten und...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Aluminium - Grundlagen, Verarbeitung und Anwendungen“ vom 21.11. - 22.11.2019 in Bonn

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hirsch, Hydro Aluminium Rolled Products GmbH.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Bauteilmetallographie“ vom 27.11. - 29.11.2019 in Berlin

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dr. Magdalena Speicher und Rudi Scheck, Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart - MPA.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Schadensanalyse von Dichtungen aus Elastomeren und Thermoplastischen Elastomeren (TPEs)“ vom 13.02. - 14.02.2020 in Frankfurt

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dipl.-Ing. Bernhard Richter, O-Ring Prüflabor Richter GmbH.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Smart Materials - Grundlagen, Herausforderungen und Anwendungen“ vom 04.03. - 05.03.2020 in Kaiserslautern

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Johannes Riemenschneider, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR).

Weiterlesen

JETZT ONLINE! Das DGM-Fortbildungs- und Konferenzprogramm 2020

|   2019-DGM-NL-09

Das aktuelle Fortbildungs- und Konferenzprogramm für Anwender und Entscheider so-wie Wissenschaftler, Techniker und Ingenieure für das Jahr 2020...

Weiterlesen

Bericht zur Fortbildung Schadenanalyse und Bauteilprüfung an Kunststoffen vom 26. - 27.09.2019 in Rheinbach

|   2019-DGM-NL-09

Vom 26. bis 27. September 2019 fand an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Rheinbach das zweitägige Theorieseminar „Schadenanalyse und Bauteilprüfung an...

Weiterlesen