Artikel

DGM-Fortbildung Angewandte Elektronenmikroskopie in Materialforschung und Schadensanalytik vom 04.11. - 06.11.2019 in Aachen

|   2019-DGM-NL-05

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrich Krupp, RWTH Aachen University.

Seit ihrer Erfindung in den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat sich die Elektronenmikroskopie von einem sehr speziellen Abbildungssystem zu einer großen Technologiebreite entwickelt. Die große Leistungsfähigkeit ist heute ein nicht mehr weg zu denkendes Element für die Nanotechnologie. Zwar wird die Bedienung der Geräte immer einfacher und anwenderfreundlicher gestaltet, die Ausschöpfung der technischen Möglichkeiten und die richtige Interpretation der Bilder und Analyseergebnisse erfordert jedoch ein tiefer gehendes Verständnis der Wechselwirkungen zwischen Elektronen und Untersuchungsobjekt sowie der Arbeitsweise der Detektoren. Mit einem Fokus auf der praktischen Anwendung in kleinen Gruppen vermittelt die Fortbildung dieses Verständnis in anschaulicher und direkt ausprobierbarer Weise.

Die Fortbildung wendet sich an alle, die in ihrem beruflichen Umfeld Elektronenmikroskope nutzen oder häufig mit der Interpretation elektronenmikroskopischer Ergebnisse (bspw. Bruchflächen, chemische Analysen, Mikrotexturmessungen) zu tun haben. Angesprochen fühlen sollten sich insbesondere Techniker, Ingenieure oder Naturwissenschaftler (m/w) in Materialwissenschaft, Werkstofftechnik und Schadensanalyse. Im letzten Teil der Fortbildung werden Fragestellungen der tribologischen Optimierung vertieft.

Weitere Informationen zu den Inhalten und den Preisen dieser Fortbildung finden Sie hier.    

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter fortbildung@inventum.dezur Verfügung.

DGM-Fortbildung „Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle“ vom 13.10. - 18.10.2019 in Ermatingen (CH)

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl, Ruhr-Universität Bochum und Prof. Dr. Andreas Ibach, Westfälische...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Keramische Verbundwerkstoffe“ vom 08.10. - 09.10.2019 in Bayreuth

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Walter Krenkel, Universität Bayreuth.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Einführung in die Bio-inspirierte und interaktive Materialien“ vom 01.10. - 02.10.2019 in Bayreuth

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Thomas Scheibel, Universität Bayreuth und Prof. Dr. Cordt Zollfrank, Technische...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Schadenanalyse und Bauteilprüfung an Kunststoffen“ vom 26.09. - 27.09.2019 in Rheinbach

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Möginger und Dr. Johannes Steinhaus, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Weiterlesen

Haben Sie schon Ihren Beitrag angemeldet?!

|   2019-DGM-NL-06

5. Bioinspired Materials 2020, 16. – 19. März 2020 im Kloster Irsee – Betragsdeadline:

Weiterlesen

4SMARTS in Darmstadt zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt! Das Symposium für Smarte Strukturen und Systeme bleibt beliebt

|   2019-DGM-NL-05

Mit rund 80 Teilnehmern und 4 Firmenausstellern fand die 4SMARTS-Tagung mit ausgewiesener Expertenrunde in Darmstatt statt. Am 22. und 23.Mai 2019...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker vom 10.09. - 13.09.2019 in Darmstadt

|   2019-DGM-NL-05

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz, Hochschule Darmstadt.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung Bruchmechanik: Grundlagen, Prüfmethoden und Anwendungsbeispiele vom 11.09. - 13.09.2019 in Freiberg

|   2019-DGM-NL-05

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Horst Biermann und Prof. Dr. Lutz Krüger, TU Bergakademie Freiberg.

Weiterlesen