Artikel

DGM-Fortbildung Bruchmechanik: Grundlagen, Prüfmethoden und Anwendungsbeispiele vom 11.09. - 13.09.2019 in Freiberg

|   2019-DGM-NL-05

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Horst Biermann und Prof. Dr. Lutz Krüger, TU Bergakademie Freiberg.

Die beanspruchungsgerechte Bewertung der Sicherheit von Bauteilen mit Hilfe bruchmechanischer Methoden findet zunehmend Eingang in das internationale Regelwerk. Der bruchmechanische Festigkeitsnachweis erfolgt dabei auf der Basis quantitativer Korrelationen zwischen der Bauteilbeanspruchung, der Größe vorhandener bzw. hypothetisch angenommener Risse oder rissähnlicher Spannungskonzentrationsstellen und der Bruchzähigkeit. Eine wesentliche Voraussetzung für die Anwendung dieses Konzeptes besteht in der Verfügbarkeit bruchmechanischer Kennwerte. Dies gilt, sowohl für die Berechnung zulässiger Rissgrößen oder Spannungen bei statischer und dynamischer Beanspruchung, als auch für die Restlebensdauer zyklisch beanspruchter Bauteile.

Ziel dieser Fortbildung ist es, nach einer Einführung in die Grundlagen des Konzeptes die Prüfverfahren unter Einbeziehung geltender Normen vorzustellen und die prinzipielle Vorgehensweise bei der bruchmechanischen Bauteilbewertung an praktischen Beispielen zu erläutern. Die Vorstellung bruchmechanischer Prüfverfahren beinhaltet die Ermittlung statischer und dynamischer Kennwerte, sowie Kennwerte der zyklischen Risswachstumskurve jeweils unter Einbeziehung mikrofraktografischer Bruchflächenanalysen.

Die Stoffvermittlung wird durch ein Demonstrationspraktikum zur experimentellen Bestimmung bruchmechanischer Kennwerte bei statischer, dynamischer und zyklischer Beanspruchung vertieft. Konkrete Anwendungsbeispiele für die bruchmechanische Festigkeitsbewertung werden unter Bezugnahme auf das Bruchmechanik-Regelwerk (FKM-Richtlinie, SINTAP-Prozedur, DVS-Richtlinie u.a.m.) behandelt.

Angesprochen werden Ingenieure aus den Bereichen Berechnung, Auslegung, Werkstoffeinsatz, Fertigung, Qualitätssicherung und Instandhaltung sicherheitsrelevanter Bauteile und Anlagen. Schwerpunkt ist die Anwendung analytischer, ingenieurmäßiger Methoden der Bruchmechanik zur Bauteilbewertung. 

Weitere Informationen zu den Inhalten und den Preisen dieser Fortbildung finden Sie hier.    

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter fortbildung@dgm.de zur Verfügung.

DGM-Fortbildung „Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle“ vom 13.10. - 18.10.2019 in Ermatingen (CH)

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl, Ruhr-Universität Bochum und Prof. Dr. Andreas Ibach, Westfälische...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Keramische Verbundwerkstoffe“ vom 08.10. - 09.10.2019 in Bayreuth

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Walter Krenkel, Universität Bayreuth.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Einführung in die Bio-inspirierte und interaktive Materialien“ vom 01.10. - 02.10.2019 in Bayreuth

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Thomas Scheibel, Universität Bayreuth und Prof. Dr. Cordt Zollfrank, Technische...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Schadenanalyse und Bauteilprüfung an Kunststoffen“ vom 26.09. - 27.09.2019 in Rheinbach

|   2019-DGM-NL-06

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Möginger und Dr. Johannes Steinhaus, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Weiterlesen

Haben Sie schon Ihren Beitrag angemeldet?!

|   2019-DGM-NL-06

5. Bioinspired Materials 2020, 16. – 19. März 2020 im Kloster Irsee – Betragsdeadline:

Weiterlesen

4SMARTS in Darmstadt zum dritten Mal erfolgreich durchgeführt! Das Symposium für Smarte Strukturen und Systeme bleibt beliebt

|   2019-DGM-NL-05

Mit rund 80 Teilnehmern und 4 Firmenausstellern fand die 4SMARTS-Tagung mit ausgewiesener Expertenrunde in Darmstatt statt. Am 22. und 23.Mai 2019...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker vom 10.09. - 13.09.2019 in Darmstadt

|   2019-DGM-NL-05

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz, Hochschule Darmstadt.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung Bruchmechanik: Grundlagen, Prüfmethoden und Anwendungsbeispiele vom 11.09. - 13.09.2019 in Freiberg

|   2019-DGM-NL-05

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Horst Biermann und Prof. Dr. Lutz Krüger, TU Bergakademie Freiberg.

Weiterlesen