Artikel

DGM-Fortbildung „Keramische Verbundwerkstoffe“ vom 08.10. - 09.10.2019 in Bayreuth

|   2019-DGM-NL-08

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Walter Krenkel, Universität Bayreuth.

Keramische Verbundwerkstoffe stellen eine noch junge Werkstoffklasse dar, deren Einführung in industrielle Märkte derzeit sehr erfolgreich verläuft. Auf Grund der guten tribologischen Eigenschaften, der extremen Temperatur- und Thermoschockbeständigkeit, der niedrigen Dichte und der sehr geringen thermischen Ausdehnung sind Faserkeramiken insbesondere für den Hochtemperatur-Leichtbau eine interessante Alternative zu herkömmlichen Materialien. Ihre im Vergleich zur klassischen Keramik deutlich höhere Bruchzähigkeit eröffnet vielfältige neue Anwendungsmöglichkeiten im Maschinen- und Fahrzeugbau sowie in der Energie- und Verbrennungstechnik.

So kommen Faserkeramiken auf Grund ihrer extrem niedrigen Verschleißraten als Lebensdauer-Bremsen in der Automobil- und Aufzugstechnik sowie als Kupplungswerkstoffe serienmäßig zum Einsatz. Weitere exemplarische Anwendungen sind optische Systeme, Leichtbaupanzerungen, Lagerwerkstoffe sowie Komponenten in modernen Gasturbinen. Der wirtschaftliche Erfolg dieser neuen Materialien hängt jedoch noch wesentlich von der Entwicklung kostengünstiger Herstellungstechniken ab.

Während der Fortbildung werden alle Aspekte des Werkstoff-Engineerings angsprochen sowie Beispiele erfolgreicher Produktentwicklungen gezeigt. Somit wird ein umfassender Überblick über den derzeitigen Entwicklungsstand der Faserkeramiken mit ihren Möglichkeiten und Grenzen gegeben.

Ziel der Fortbildung ist es, Wissenschaftlern, Ingenieuren und Anwendern in Industrie und Forschung den aktuellen Stand über Design, Herstellung, Eigenschaften und Produktentwicklungen der keramischen Verbundwerkstoffe in praxisbezogenen Beiträgen zu vermitteln.

Weitere Informationen zu den Inhalten und den Preisen dieser Fortbildung finden Sie hier.    

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter fortbildung@dgm.de zur Verfügung.

 

SAVE THE DATE 54. Metallographie-Tagung 2019 16.-18. September 2020, Saarbrücken

|   2019-DGM-NL-11

Beiträge können bis zum 15. März 2020 eingereicht werden.

Weiterlesen

DEN ÜBERBLICK BEHALTEN

|   2019-DGM-NL-11

Zur WerkstoffWoche 2019 kommen über 1.500 Branchenexperten nach Dresden. Das erfolgreiche Organisieren von Kongress

und Fachmesse erfordert...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Einführung in die Digitale Bildkorrelation für Anwendungen bei der Charakterisierung von Faserverbundwerkstoffen“ vom 18.03. - 19.03.2020 in Karlsruhe

|   2019-DGM-NL-11

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Matthias J. Merzkirch, Merzkirch.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Maschinelles Lernen - Grundlagen und Anwendungen auf materialwissenschaftliche Beispiele“ vom 17.03. - 19.03.2020 in Freiberg

|   2019-DGM-NL-11

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Tim Dahmen, DFKI GmbH.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker“ vom 10.03. - 13.03.2020 in Darmstadt

|   2019-DGM-NL-11

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz, Hochschule Darmstadt.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Schadensuntersuchungen an Aluminium-Bauteilen“ vom 10.03. - 10.03.2020 in Nürnberg

|   2019-DGM-NL-11

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Simon Reichstein, Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm.

Weiterlesen

Bericht zur Fortbildung "Werkstofftechnik der Metalle" vom 04. - 06.11.2019 in Aachen

|   2019-DGM-NL-11

Vom 04. bis 6. November 2019 fand am Institut für Eisnehüttenkunde der RWTH Aachen die diesjährige Fortbildung "Werkstofftechnik der Metalle" unter...

Weiterlesen

LightMAT 2019 - The programme booklet is online!

|   2019-DGM-NL-10

The 3rd International Conference on Light Material - Science and Technology (LightMAT 2019) will take place from 5th to 7th November 2019 in...

Weiterlesen