Artikel

DGM-Fortbildung vom 20.05. - 21.05.2019 in Berlin

|   2019-DGM-NL-04

Die Fortbildung „Direktes und Indirektes Strangpressen“ in Berlin steht unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Sören Müller, Technische Universität Berlin.

Das Strangpressen ist ein spanloses Umformverfahren zur Herstellung von stangen-, profil- oder rohrförmigen Metallhalbzeugen. Es zählt zu den Grundpfeilern der Umformtechnik. Durch eine enge Verknüpfung mit anderen Fertigungstechnologien bzw. mit der rechnergestützten Prozesssteuerung oder Simulationsmethodik entstehen viele Impulse für die Entwicklung neuer Einsatzmöglichkeiten. Vor allem ist der Trend zur Verkürzung der Prozesse bzw. zur möglichst endkonturnahen Fertigung der Umformteile unverkennbar.

Vor allem bei der Entwicklung zukünftiger Verkehrsträger und den damit verbundenen Vorgaben zur Gewichtseinsparung spielt das Strangpressen von Leichtmetallen eine entscheidende Rolle. Bei der Herstellung von Verbundprofilen, Bauteilen mit inhomogen eingestellten Eigenschaften bzw. gradierten Werkstoffen aus unterschiedlichsten Werkstoffkombinationen sind Strangpressverfahren oft die einzige Möglichkeit der großtechnischen Fertigung. Auf der anderen Seite werfen fortgeschrittene Verfahren und Hochleistungswerkstoffe ganz neue Fragen bei der Optimierung der Prozessparameter oder bei der Auslegung der Werkzeuge auf. Die heutige große wirtschaftliche Bedeutung des Strangpressverfahrens wurde nicht zuletzt durch die technischen Entwicklungen der letzten Jahre in Bereichen wie Anlagenbau, Steuerung, Prozesskontrolle und den Möglichkeiten zur Erfassung und Berechnung des erforderlichen Kraft- und Arbeitsbedarfs hervorgerufen.

In der Fortbildung werden auf einer 8 MN-Strang- und Rohrpresse vergleichende Versuche zum direkten und indirekten Strangpressen durchgeführt. Die Datenerfassung und -auswertung erfolgen vollautomatisch.

Die Vorträge und die praktischen Versuche dieser Veranstaltung sind als geschlossener Kurs zu den grundlegenden Kenntnissen obiger Verfahren konzipiert. Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an MitarbeiterInnen der Fertigungsbetriebe, ist aber auch geeignet, um die Kenntnisse der in der Forschung tätigen MitarbeiterInnen zu vertiefen.

Weitere Informationen zu den Inhalten und den Preisen dieser Fortbildung finden Sie hier.    

Bei Fragen stehen wir ihnen gerne unter fortbildung@dgm.de zur Verfügung.

WerkstoffWoche 2019 – Das Programmheft ist online

|   DGM Top News

Erleben Sie die WerkstoffWoche mit all ihren Programmhöhepunkten. Das Programmheft gibt Ihnen den vollständigen Überblick.

Weiterlesen

SOMMERAKTION vom 15. Juli - 12. August 2019

|   2019-DGM-NL-07

Sehr geehrte Damen und Herren,

regelmäßig bieten wir Ihnen zahlreiche unterschiedliche Fortbildungen mit hochkarätigen Referenten, von denen jeder...

Weiterlesen

Der InnoTruck des BMBF kommt zur WerkstoffWoche

|   2019-DGM-NL-07

Als „Innovations-Botschafter“ unterwegs: mobile Erlebnis-ausstellung macht Lust auf Technik und Wissenschaft. Der InnoTruck des Bundesministerium für...

Weiterlesen

Die Dokumenten-Bibliothek der WerkstoffWoche 2019

|   2019-DGM-NL-07

Kennen Sie schon die Dokumenten-Bibliothek der WerkstoffWoche? In Ihr finden Sie zu den einzelnen Beiträgen erweiterte Informationen wie Grafiken,...

Weiterlesen

Bericht zur Fortbildung „Direktes und indirektes Strangpressen“ vom 20. - 21.05.2019 in Berlin

|   2019-DGM-NL-07

Das diesjährige DGM Fortbildungspraktikum „Direktes und indirektes Strangpressen“ fand vom 20. Mai bis zum 21. Mai am Forschungszentrum Strangpressen...

Weiterlesen

Ein interessantes Vortragsprogramm erwartet die Teilnehmer der 53. Metallographie-Tagung vom 18. bis 20. September 2019 in Dresden!

|   2019-DGM-NL-07

Nehmen Sie sich drei Tage Zeit, um neue Einsichten in werkstoffkundliche, fertigungs- und prozesstechnische Themen und Neuigkeiten bei Analyse- und...

Weiterlesen

Bericht zur Fortbildung "Materialanalytik und Künstliche Intelligenz" vom 20. - 21.05.2019 in Dresden

|   2019-DGM-NL-07

Ausgehend von kurzen Einführungen zur Materialanalytik und zur Künstlichen Intelligenz wurden in dieser Fortbildung wesentliche Verfahren zur...

Weiterlesen

Bericht zur Fortbildung „Additive Fertigung für Fortgeschrittene“ vom 07. - 08.05.2019 in Paderborn

|   2019-DGM-NL-07

Unter Beteiligung zahlreicher Vertreter der Industrie wurde vom 07. - 08.05.2019 erstmalig am DMRC die DGM-Fortbildung „Additive Fertigung für...

Weiterlesen