Artikel

Grußwort der DECHEMA (Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.) zum 100-jährigen Jubiläum vom Geschäftsführer, Prof. Dr. Kurt Wagemann

|   DGM Top News

Die DGM und die DECHEMA verbindet eine langjährige, themengebundene und immer sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Zurzeit zeichnen wir gemeinsam verantwortlich für die Begleitung der Fördermaßnahme „Materialien für eine ressourceneffiziente Industrie und Gesellschaft - MatRessource" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, bei der auch die GfKORR - Gesellschaft für Korrosionsschutz e. V. mitwirkt. Materialien, klassische ebenso wie neue Entwicklungen, bestimmen unser tägliches Leben noch viel stärker, als wir es wahrnehmen. Stahl, Gläser und Kunststoffe ebenso wie kohlefaserverstärkte Verbundmaterialien und Hochleistungskeramiken. Die DGM kümmert sich um die Materialien als solche in einer großen Breite. Für die DECHEMA stehen ihre Herstellung, also die Prozesse im Vordergrund: Die chemischen, aber auch biotechnologischen Verfahren zur Aufbereitung der Rohstoffe bis hin zur Polymerisationstechnik zur Produktion von Kunststoffen mit unterschiedlichsten Eigenschaftsprofilen, um nur zwei Beispiele zu nennen. Uns alle wird aber auch das Thema Kreislaufführung und Ressourceneffizienz immer stärker beschäftigen müssen. Das ist sicher ein Aktionsfeld, auf dem eine verstärkte Zusammenarbeit der wissenschaftlich technischen Gesellschaften wichtig, ja unerlässlich ist. 

Wir werden auch hier wieder gut zusammenarbeiten und unsere Kompetenzen sinnvoll bündeln. 
Ein Grund mehr, dass die DECHEMA der DGM auch für die nächsten 100 Jahre alles Gute wünscht! 

Prof. Dr. Kurt Wagemann, Geschäftsführer der DECHEMA

Fachgespräch zum Thema Digitalisierung im Rahmen der 37. Vortrags- und Diskussionstagung Werkstoffprüfung 2019

|   2019-DGM-NL-10

Digitalisierung ist in aller Munde. Gerade in der Werkstoffprüfung ist dieses Thema sehr wichtig, da der Umgang und die Speicherung von Kennwerten und...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Aluminium - Grundlagen, Verarbeitung und Anwendungen“ vom 21.11. - 22.11.2019 in Bonn

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hirsch, Hydro Aluminium Rolled Products GmbH.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung „Bauteilmetallographie“ vom 27.11. - 29.11.2019 in Berlin

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dr. Magdalena Speicher und Rudi Scheck, Materialprüfungsanstalt Universität Stuttgart - MPA.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Schadensanalyse von Dichtungen aus Elastomeren und Thermoplastischen Elastomeren (TPEs)“ vom 13.02. - 14.02.2020 in Frankfurt

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dipl.-Ing. Bernhard Richter, O-Ring Prüflabor Richter GmbH.

Weiterlesen

DGM-Fortbildung “Smart Materials - Grundlagen, Herausforderungen und Anwendungen“ vom 04.03. - 05.03.2020 in Kaiserslautern

|   2019-DGM-NL-10

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Johannes Riemenschneider, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR).

Weiterlesen

JETZT ONLINE! Das DGM-Fortbildungs- und Konferenzprogramm 2020

|   2019-DGM-NL-09

Das aktuelle Fortbildungs- und Konferenzprogramm für Anwender und Entscheider so-wie Wissenschaftler, Techniker und Ingenieure für das Jahr 2020...

Weiterlesen

Bericht zur Fortbildung Schadenanalyse und Bauteilprüfung an Kunststoffen vom 26. - 27.09.2019 in Rheinbach

|   2019-DGM-NL-09

Vom 26. bis 27. September 2019 fand an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Rheinbach das zweitägige Theorieseminar „Schadenanalyse und Bauteilprüfung an...

Weiterlesen

MatWerker vergnügen sich bei bester Atmosphäre auf der WerkstoffParty zur WerkstoffWoche 2019

|   2019-DGM-NL-09

Ausgelassene Stimmung animierte zur Vernetzung der WerkstoffWochen-Teilnehmer und der Materialographen: Die WerkstoffParty war der perfekte Ort zum...

Weiterlesen