Artikel

Praxis-orientierte Fortbildungen finden im Herbst statt

|   2020-DGM-NL-03

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) setzt auch in schwierigen Zeiten auf einen kontinuierlichen Erkenntnistransfers, trotz des grassierenden Coronavirus. Viele der in unmittelbarer Zukunft stattfindenden Fortbildungen werden daher als Webinare angeboten. DGM-Fortbildungen mit einem sehr hohen Anteil an praktischen Übungen können werden jedoch in den Herbst verschoben.

 

Frühzeitig hat die DGM erkannt, welch große Herausforderungen auf die Menschheit und die aktive MatWerk-Community zukommen und entsprechend gehandelt. Bereits anberaumte Veranstaltungen wurden zweigleisig geplant, um für den (leider) eingetretenen Fall der beschränkten Reisemöglichkeiten über eine Internet-Lösung dennoch MatWerker aus aller Welt zusammen zu bringen.

Im Portfolio der DGM gibt es Fortbildungen, die aufgrund ihres großen Praxis-Anteils nur im Rahmen einer Präsenzveranstaltung sinnvoll und für alle Beteiligten gewinnbringend sind. Einige dieser Veranstaltungen hätten im Frühjahr 2020 ausgerichtet werden sollen, mussten jedoch aufgrund der weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen und bestehenden Reisebeschränkungen in den Herbst verlegt werden.

Für viel Fortbildungen konnte bereits ein Ersatztermin fixiert werden:

Entstehung, Ermittlung und Bewertung von Eigenspannungen

  • Neuer Termin: 12.10. - 14.10.2020
  • Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffkunde am Karlsruher Institut für Technologie KIT
  • Karlsruhe
  • Link: https://www.dgm.de/index.php?id=1447

Moderne Hochleistungswerkstoffe spanend bearbeiten

Maschinelles Lernen - Grundlagen und Anwendungen auf materialwissenschaftliche Beispiele

  • Neuer Termin: 29.09.2020 – 01.10.2020 (unter Vorbehalt)
  • TU Bergakademie Freiberg  
  • Freiberg

Bruchmechanische Berechnungsmethoden

Direktes und Indirektes Strangpressen

 

Bei allen organisatorischen Änderungen steht aus Sicht der DGM stets im Vordergrund, dass gerade in schwierigen Zeiten die MatWerk-Community an einem Strang ziehen muss, um Entwicklungen und Problem-Lösungen weiter voran zu treiben - als Garant für eine kontinuierliche inhaltliche, strukturelle und personelle Weiterentwicklung des Fachgebiets der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik.

Die „LPM 2020“ wirft ihren (virtuellen) Schatten voraus

|   2020-DGM-NL-05

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) freut sich mit dem „21th International Symposium on Laser Precision Microfabrication“(LPM), dieses...

Weiterlesen

MSE2020: Über den Wolken

|   DGM Top News

Mit Blick auf die anstehende "MSE 2020" (22. bis 25. September 2020) möchten wir Sie über die neuesten Entwicklungen der diesjährigen...

Weiterlesen

e-CellMAT 2020: Letzter Aufruf zur Beitragseinreichung

|   2020-DGM-NL-05

Aufgrund unvorhergesehener Umstände, die durch die SARS-CoV-2 verursacht wurden, trafen die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) und das...

Weiterlesen

89 Vorträge machen Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“ zum Erfolg

|   DGM Top News

Die als Web-Konferenz durchgeführte Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“ vom 13. bis 15. Mai 2020 brachte für alle Beteiligten gleich...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung: “Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker“

|   2020-DGM-NL-05

Die Veranstaltung vom 8. bis 11. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz, Hochschule Darmstadt.

Weiterlesen

JETZT ALS WEBINAR: “Einführung in die mechanische Werkstoffprüfung“

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar vom 16. bis 17. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Walther, Technische Universität Dortmund.

Weiterlesen

Ohne Ermüdungserscheinungen: Dreitägige FDMD2020 liefert spannende Inhalte

|   2020-DGM-NL-05

Das als Web-Konferenz gehaltene Symposium „Fatigue Design and Materials Defects“ hat bei allen Beteiligten zufriedene Gesichter zurückgelassen – und...

Weiterlesen

JETZT ALS WEBINAR: “Schadenanalyse und Bauteilprüfung an Kunststoffen“

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar vom 29. bis 30. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Möginger und Dr. Johannes Steinhaus,...

Weiterlesen